Hexal
Größe Drucken

Inhalierhilfen für Dosieraerosole

So wenden Sie eine Inhalierhilfe richtig an

    Anwendung Inhalierhilfe
  1. Überprüfen Sie Ihre Inhalierhilfe sorgfältig darauf, ob alle Teile vorhanden, intakt und ordnungsgemäß zusammengebaut sind.
  2. Entfernen Sie die Schutzkappe von Ihrem Dosieraerosol und (falls vorhanden) von Ihrer Inhalierhilfe.
  3. Manche Dosieraerosole müssen vor der Anwendung kräftig geschüttelt werden (lesen Sie dazu in der jeweiligen Packungsbeilage).
  4. Setzen Sie das Dosieraerosol in die entsprechende Öffnung Ihrer Inhalierhilfe ein.
  5. Nehmen Sie das Mundstück der Inhalierhilfe in den Mund und umschließen Sie es mit Ihren Lippen, um es gut abzudichten. Wenn Sie eine Maske verwenden, so setzen Sie diese so auf das Gesicht auf, dass sie optimal anliegt.
  6. Atmen Sie langsam und entspannt aus.
  7. Beginnen Sie einen langen, tiefen Atemzug und lösen Sie gleichzeitig das Dosieraerosol aus.
  8. Halten Sie den Atem nach Möglichkeit 5 bis 10 Sekunden an und atmen anschließend langsam und gleichmäßig durch die Nase wieder aus. (Manche Inhalierhilfen besitzen ein Ventil, wodurch Sie auch durch den Mund ausatmen können, ohne die Inhalierhilfe dabei absetzen zu müssen. Lesen Sie hierzu in der Packungsbeilage Ihrer Inhalierhilfe.)
  9. Nach der Anwendung können Sie Ihre Inhalierhilfe vom Dosieraerosol trennen und die Schutzkappe(n) wieder aufsetzen.

Weitere wichtige Hinweise zur Anwendung von Inhalierhilfen

Auführliche Informationen zur Inhalierhilfe auch unter www.aerochamber-hexal.de.

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.