Hexal
Größe Drucken

Transdermale Pflaster

So wenden Sie ein transdermales Pflaster richtig an

  1. Entfernen Sie nach Öffnen des Schutzbeutels die Schutzfolie vom transdermalen Pflaster
  2. Kleben Sie das Pflaster auf eine saubere, fettfreie, unverletzte und nach Möglichkeit unbehaarte Hautstelle auf*
  3. Sollten sich an der gewählten Hautstelle Haare befinden, empfiehlt es sich, diese mit einer Schere abzuschneiden; Sie sollten die Haut jedoch nicht rasieren, um Hautreizungen und Verletzungen zu vermeiden
  4. Das transdermale Pflaster muss auf trockene Haut geklebt werden
  5. Falls nötig, sollten Sie die Haut vor dem Aufkleben vorsichtig mit sauberem Wasser (ohne Reinigungsmittel) reinigen und trocken tupfen
  6. Tragen Sie keine Cremes, Lotionen, Öle oder Puder auf die für das transdermale Pflaster ausgewählte Hautstelle auf, da diese Produkte die Klebekraft beeinträchtigen könnten
  7. Kleben Sie das Pflaster ohne in die Klebefläche zu fassen, komplett auf
  8. Drücken Sie das Pflaster ca.10-30 Sekunden mit der flachen Hand auf der Haut an

Haufig gestellte Fragen zu Transdermalen Pflastern

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.