Hexal
Größe Drucken
Formular abschicken

› erweiterte Suche

Kelofibrase® Sandoz®

Anwendung

  • Zur Pflege von frischen und älteren Narben nach Verletzungen (Operationen, Verbrennungen, Schürfwunden)
  • Zur Regeneration der Haut bei Aknenarben
  • Zur Intensivpflege stark beanspruchter Haut (z.B. bei Dehnungs- bzw. Schwangerschaftsstreifen)

Wirkung

Kelofibrase® Sandoz® Creme enthält die bewährte Kombination der drei wertvollen Inhaltsstoffe Urea, Heparin und Campher mit 3-fach-Wirkung:

1 .Verbesserung des Feuchtigkeitsgehalts der Haut

2. Stimulation der Durchblutung der Haut

3. Verminderung von Spannungsgefühl

So wird die Haut sanft, weich und geschmeidig, Narben werden unauffälliger und besonders beanspruchte Haut intensiv gepflegt.

Kelofibrase® Sandoz® Creme zeichnet sich durch eine gute Verträglichkeit, einen frischen Duft sowie ein angenehmes Hautgefühl aus.

Kelofibrase® Sandoz® Creme ist nur in Apotheken erhältlich.



Kelofibrase® Sandoz® / Kosmetikum mit Heparin-Harnstoff-Campher

Kelofibrase® Sandoz® / Kosmetikum mit Heparin-Harnstoff-Campher



in Apotheken erhältlich
lactosefrei

Packungsbeilage

PackungsgrößePZNPreis
25 g Creme0081979210,79 Euro**
50 g Creme0082002217,29 Euro**

* unverbindliche Preisempfehlung

Kelofibrase® Sandoz® Creme: Creme mit Heparin, Campher, Urea. Ingredients (INCI): AQUA, CETEARYL ALCOHOL, OLEYL OLEATE, UREA, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM CETEARYL SULFATE, SODIUM HEPARIN, CAMPHOR, MENTHOL, POTASSIUM SORBATE, SORBIC ACID, LIMONENE, CITRUS LIMONUM, PARFUM, LINALOOL, HYDROXYCITRONELLAL, ASCORBYL PALMITATE, CINNAMYL ALCOHOL, GERANIOL, BENZYL SALICYLATE, TOCOPHEROL, CITRAL, DISODIUM EDTA. Anwendung: Creme zur Pflege von Narben und stark beanspruchter Haut. Hinweise: Nicht anwenden bei bekannter Überempfindlichkeit oder bei Auftreten einer allergischen Reaktion gegen einen der Inhaltsstoffe. Gegebenenfalls absetzen, wenn die lokal durch den in der Creme enthaltenen Campher angeregte Hautdurchblutung im Einzelfall zu übermäßiger Rötung mit Juckreiz führt. Daher auch nicht auf verletzter und entzündeter Haut anwenden. Nicht in die Augen und auf Schleimhäute bringen. Nicht bei Kindern unter 1 Jahr anwenden. Bei Kleinkindern nicht im Bereich des Gesichts und des Halses auftragen. Bei stillenden Müttern nicht im Bereich der Brust auftragen. Mat.-Nr.: 2/46152054Stand: März 2015
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.