Hexal
Größe Drucken
Formular abschicken

› erweiterte Suche

ASS 500 mg HEXAL® bei Fieber und Schmerzen

Der bewährte Wirkstoff bei Schmerzen und Fieber

Wirkstoff: Acetylsalicylsäure

Seit Jahrzehnten vertrauen Menschen der Wirkung von Acetylsalicylsäure (ASS). ASS 500 mg HEXAL® zeichnet sich durch seine gute Fiebersenkung und seine wirksame Bekämpfung von leichten bis mäßig starken Schmerzen aus. Egal ob Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen oder Gliederschmerzen, ASS 500 mg HEXAL® wirkt zuverlässig.


Ausführliche Informationen zum Thema:Weitere Informationen unter www.erkaeltung.hexal.de
Weitere Informationen unter www.schmerz.de


ASS 500 mg HEXAL® bei Fieber und Schmerzen, Tabletten

ASS 500 mg HEXAL® bei Fieber und Schmerzen, Tabletten


Wirkstoff:
Acetylsalicylsäure 500 mg

apothekenpflichtig
lactosefrei

Packungsbeilage

PackungsgrößePZNPreis
N230 Tabletten074022274,26 Euro*
N3100 Tabletten074022338,76 Euro*

* Apothekenverkaufspreis nach Lauer-Fischer

ASS + C HEXAL® Gegen Schmerzen und Fieber, 500 mg/250 mg Brausetabletten / ASS 500 mg HEXAL® bei Fieber und Schmerzen, Tabletten: Wirkstoffe: Acetylsalicylsäure (Ph.Eur.). Zusätzlich für ASS + C HEXAL: Ascorbinsäure.
Anwendungsgebiete: ASS + C HEXAL: Leichte bis mäßig starke Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen, schmerzhafte Beschwerden, die im Rahmen von Erkältungskrankheiten auftreten (z. B. Kopf-, Hals- und Gliederschmerzen), Fieber. ASS 500 mg HEXAL: Leichte bis mäßig starke Schmerzen, Fieber. Warnhinweis: ASS + C HEXAL: Enthält Natriumverbindungen und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51009726/51005254 Stand: Mai 2016/August 2013
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.