Hexal
Größe Drucken

Formular abschicken

Pressemeldungen


Suche eingrenzen:

Suchergebnisse: 142 Seite von 15

Sandoz erweitert Standort in Holzkirchen

Holzkirchen, 29. August 2017 — Sandoz, die Generika- und Biosimilars-Division der Novartis Gruppe, wird ihren Sitz in Holzkirchen bei München weiter ausbauen. Das geplante Investitionsvolumen beträgt rund 45 Millionen Euro.
mehr...

Download:
  PM_Reden__Sandoz_Neubau.pdf

Arzneimittel-Einnahmefehler vermeiden und den Therapieerfolg sichern: die „MedPlaner“ App wird um neue Funktionen erweitert

Holzkirchen, 27. Juli 2017 – Eine Therapie ist nur dann hilfreich, wenn man sie auch befolgt. Während manche Patienten nur ein Arzneimittel einnehmen, müssen andere die Einnahme von fünf, zehn oder mehr Medikamenten in den Alltag integrieren. An die pünktliche und korrekte Einnahme zu denken, ist in jedem Fall eine Herausforderung. Unterstützung bei der regelmäßigen und pünktlichen Einnahme von Medikamenten bietet seit 2015 die „MedPlaner“ App von Hexal. Um die Medikation noch einfacher und sicherer im Alltag zu integrieren, wird dieser Service nun um zahlreiche neue praktische Funktionen erweitert.
mehr...

Download:
  MedPlaner_neu_final.pdf

Novartis und Hexal verleihen zum ersten Mal den „Digitalen Gesundheitspreis“

  • Neuer Gesundheitspreis sucht digitale Lösungen, um Patienten und deren Therapietreue zu unterstützen
  • Start der Bewerbungsphase: Projekte können ab sofort unter www.novartis.de/dgp eingereicht werden
  • Insgesamt ist der Digitale Gesundheitspreis mit 50.000 € dotiert

Holzkirchen, 20 Juli 2017 – Novartis und Hexal wollen mit neuen digitalen Lösungen ein zukunftsfähiges Versorgungssystem in Deutschland unterstützen. Dafür haben die beiden Pharmafirmen den „Digitalen Gesundheitspreis“ ausgelobt.
mehr...

Download:
  Gesundheitspreis_Hx.pdf

Neue App für Kinder, die Wachstumshormon erhalten
Kindgerechte Gestaltung. Einfache Bedienung. Offen für alle.

Holzkirchen, 18. Juli 2017 – OmniPal® ist die neue kindgerechte und bedienungsfreundliche App, die speziell entwickelt wurde für Kinder und Jugendliche, die Wachstumshormon erhalten. Die App unterstützt die Therapietreue der kleinen und jungen Patienten und kann damit zur Verbesserung ihres Wachstumspotentials beitragen.
mehr...

Download:
  170718_Omnitrope_FPI_OmniPal.pdf

ACC® im neuen Look

Holzkirchen, 26. April 2017 – Das OTC-Sortiment von ACC® präsentiert sich für die nächste Erkältungssaison im neuen Design. Der neue, moderne und klare Look des Nr. 1-Hustenlösers1 in Deutschland führt zu einer schnellen Erkennbarkeit in der Sichtwahl. Die bewährte Rezeptur bleibt selbstverständlich bestehen.
mehr...

Download:
  PI_neue_Verpackung_ACC_final.pdf

Basistext

Hexal zertifiziert als Top Employer 2017

Holzkirchen, 22. Februar 2017 – Hexal, führender Anbieter patentfreier Arzneimittel, zählt zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Das Unternehmen im oberbayerischen Holzkirchen wurde vom unabhängigen Top Employers Institute für exzellente Mitarbeiterbedingungen zertifiziert und darf sich „Top Employer 2017“ nennen.
mehr...

Download:
  02_WE_Pressrelease_approved_Hexal_final.pdf

Fortbildungskonzept MENSCH der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und Hexal – jetzt in regionalen Veranstaltungen deutschlandweit

Holzkirchen, 20. Februar 2017 – Um die schmerztherapeutische Versorgung in Deutschland nachhaltig flächendeckend zu verbessern und den betroffenen Patienten Lebensqualität zurückzugeben, haben die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und der Arzneimittelhersteller Hexal im vergangenen Jahr das Fortbildungskonzept „MENSCH – Masterclass. Education. SCHmerz“ ins Leben gerufen. Zum ersten Mal wurde das Fachwissen der beiden Disziplinen Arzt und Apotheker – sowohl bei der Entwicklung der Inhalte als auch bei der Präsentation der verschiedenen Themenkomplexe – vereint. Aus dem gebündelten Wissen ist ein modular aufgebautes Fortbildungsprogramm entstanden. Im Rahmen regionaler Veranstaltungsreihen können nun deutschlandweit Allgemeinärzte und Apotheker kostenlos an MENSCH teilnehmen und mehr über einen ganzheiltichen Ansatz in der Schmerztherapie erfahren. Ein weiteres Qualitätskriterium dieser Kooperation ist zudem die Zertifizierung durch die DGS sowie durch die jeweils beteiligten Landesärzte- und Landesapothekerkammern.
mehr...

Download:
  170220_PI_Hexal_DGS-Fortbildung.pdf

Opioide bei Rückenschmerzen: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und Hexal – Partner im zertifizierten Fortbildungskonzept MENSCH

Berlin, 12. Januar 2017 – Die Versorgung von Menschen mit chronischen Schmerzen stellen Arzt und Apotheker gleichermaßen vor große Herausforderungen. Aufgrund dessen sowie der hohen Komplexität der Schmerztherapie und der großen Zahl Betroffener ist es erforderlich, dass beide Berufsgruppen an einem Strang ziehen.
Mit dem Ziel, die schmerztherapeutische Versorgung in Deutschland zu verbessern und die Lebensqualität der Patienten zu steigern, haben die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) e.V. und der Holzkirchner Arzneimittelhersteller Hexal das inter-disziplinäre Fortbildungskonzept „MENSCH – Masterclass. Education. SCHmerz“ ins Leben gerufen.
mehr...

Download:
  PI_Hauptstadtsymposium.pdf

Aufklären und sensibilisieren: Der „Nierentag“ bei Hexal

Holzkirchen, 20.09.2016 – Die Nieren sind Schwerstarbeiter in unserem Körper und steuern als Hochleistungsorgan lebenswichtige Funktionen. Sie tun dies nahezu unbemerkt, so dass Störungen oder Krankheiten oft erst spät auffallen. Grund genug für Hexal, die Mitarbeiter für dieses Organ zu sensibilisieren. Durchgeführt wurde der „Nierentag“ gemeinsam mit der Deutschen Nierenstif-tung.
mehr...

Download:
  PM_Nierentag.pdf

Ehrenamtliches Engagement beim 20. Partnerschaftstag

Holzkirchen, 28. April 2016 – „Sich uneigennützig nützlich machen“ – so lautet bereits seit 20 Jahren das Motto des unternehmensweiten Partnerschaftstags, der jedes Jahr am Gründungsdatum von Novartis stattfindet. Auch in diesem Jahr engagieren sich Mitarbeiter von Hexal und Sandoz, die beide zu Novartis gehören, an Projekten in Holzkirchen und Umgebung.
mehr...

Download:
  PM_CPD_Hexal_Sandoz.pdf

Suchergebnisse: 142 Seite von 15


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.