Hexal
Größe Drucken

Weil man immer etwas besser machen kann

Forschung und Entwicklung

Unser Qualitätsanspruch gründet auch darauf, den Status Quo immer wieder zu hinterfragen. Deshalb produzieren wir nicht nur Arzneimittel auf Basis bewährter Wirkstoffe. Wir wollen sie auch besser machen. Dabei zählt für uns vor allem eines: die Lebensqualität der Patienten. Dies eint und motiviert all unsere Mitarbeiter.

Oft sind es die kleinen Veränderungen, die große Wirkung haben. Unsere Sortimentserweiterungen mit Zwischenstärken beispielsweise ermöglichen Ärzten, Wirkstoffe noch exakter zu dosieren – für eine individuellere Therapie. Wir sind führend bei der Entwicklung von differenzierten Arzneimitteln wie z.B. transdermalen therapeutischen Systemen oder Retardpräparaten und bieten auch neue Darreichungsformen wie z.B. Implantate oder Inhalatoren an.

Als Teil der internationalen Sandoz- und Novartis-Gruppe sind wir in ein global führendes Qualitätsnetzwerk eingebunden. Auch das unterstützt uns bei der Erfüllung unserer hohen, eigenen Qualitätsansprüche und stärkt unser besonderes Know-how bei der Entwicklung differenzierter, komplexer Arzneimittel. Schon heute versorgen wir das deutsche Gesundheitssystem mit drei Biosimilars – weitere sind bereits in der Pipeline.

Unsere Biosimilars, moderne, biopharmazeutische Folgepräparate, ermöglichen in anspruchsvollen Indikationsbereichen mehr Optionen in Präparateauswahl und Therapie. Gerade bei schwerwiegenden Krankheiten des Immunsystems oder Krebserkrankungen tragen sie zu deutlich höheren Überlebensraten bei. Als wesentlicher Beitrag für eine wirtschaftliche Therapievielfalt sind unsere Biosimilars heute nicht mehr aus der medizinischen Praxis wegzudenken.

Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.