Indikationsübergreifend

Was hilft mir als Arzt/Pflegefachkraft beim Umgang mit psychischer Belastung?

praxisnah online-fortbildung petzold

Die COVID-19-Pandemie ist eine Herausforderung - vor allem für medizinisches Personal. Sie sind sowohl physisch als auch psychisch erheblichen Risiken ausgesetzt. Wie können psychologische Belastungen aufgefangen oder vermieden werden? Antworten gibt Ihnen die Online-Fortbildung mit Dr. Moritz Petzold. Der klinische Psychologe und Wissenschaftler beschreibt aus Expertensicht die wichtigsten Faktoren zum Erhalt der psychischen Gesundheit betroffener Ärzte und Gesundheitsfachkräfte.

Nach dem DocCheck-Login gelangen Sie zur Aufzeichnung des Vortrags.

Alternativ können Sie sich einzelne Highlights aus dem Vortrag von Dr. Petzold ansehen.

Unterstützungsmöglichkeiten

Auch als Arzt oder Gesundheitsfachkraft hat man Bedarf an Unterstützung. Diese Erkenntnis ist ein wichtiger Schritt zur Bewältigung psychischer Belastungen. Dabei unterstützen Fortbildungen sowie der optimale Umgang von Vorgesetzten mit ihren Mitarbeitern. Sehen Sie hier, welche Unterstützungsmaßnahmen möglich sind.

Zum Video

Selbstfürsorge

Selbstfürsorge ist ein elementarer Bestandteil der psychischen Gesundheit, betont Dr. Petzold. Gerade in der aktuellen COVID-19-Pandemie ist es enorm wichtig, Grundbedürfnisse zu befriedigen. Sehen Sie hier, welchen Stellenwert grundlegende Bedürfnisse zur Bewältigung von psychischer Belastung haben.

Zum Video

Bewältigungsstrategien bei psychischen Belastungen

Eine wichtige Rolle bei der Bewältigung psychischer Belastungen spielt die Unterstützung, die man sich gegenseitig im Team geben kann. Sehen Sie hier, wie der Austausch mit Kollegen, die Aufrechterhaltung sozialer Kontakte und Routinen, der Umgang mit Medien zu COVID-19 und die aktive Suche nach Unterstützung zur Bewältigung psychischer Belastungen beitragen können.

Zum Video

Fragen und Antworten zum Umgang mit psychischer Belastung

Sehen Sie hier die Antworten von Dr. Petzold auf Fragen zum Umgang mit der Allgegenwärtigkeit der Ausnahmesituation und der psychischen Dauerbelastung. Der erfahrene Psychologe gibt Ratschläge, wie nach einem belastenden Arbeitstag in der COVID-19-Pandemie der notwendige Abstand gewonnen und psychischen Belastungen entgegengewirkt werden kann.

Zum Video

Weiter geht's nach Ihrer Anmeldung

DocCheck
Differen Input Types

Diese Vorteile warten auf Sie

  • Exklusive Inhalte

    Mit dem kostenlosen DocCheck-Passwort erhalten Sie Zugang zu Inhalten, die sich ausschließlich an medizinische Fachkreise richten, darunter auch zu ausführlichen Fachinformationen aus dem „Antwortgeber“ oder Detailinformationen zu Produkten von Hexal.

  • Große Community

    Werden Sie eines von mehr als 1.200.000 registrierten DocCheck-Mitgliedern und somit Teil der größten Community für medizinische Fachberufe in Europa. Nutzen Sie das Netzwerk, um sich fortzubilden, auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

  • Breites Angebot

    Profitieren Sie von den vielfältigen Informationen und Services rund um medizinische Themen. Ob Journal, eLearning-Kurse oder Apps – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen. Unter DocCheck Jobs finden Sie ein großes Angebot an freien Stellen. Und bei Interesse an Umfragen mit Ärzten und Patienten, stehen die Experten DocCheck Research bereit.

Weitere Informationen zum Thema Schmerz und OIC finden Sie hier: