Herz-/Kreislauf

Dos and Don’ts beim Metabolischen Syndrom

Dos and Don'ts beim Metabolischen Syndrom
 
„Ungefähr zwei Drittel der Männer und die Hälfte der Frauen in Deutschland sind übergewichtig. 5 der 10 meistverschriebenen Medikamente in Deutschland sind entweder zur Therapie eines arteriellen Hypertonus oder einer Dyslipoproteinämie und wir haben ungefähr 7 Millionen Diabetiker bei uns in Deutschland.“ Mit diesen beeindruckenden Zahlen im Hinterkopf spricht Prof. Dr. med. Klaus Parhofer, Endokrinologe an der Medizinischen Klinik IV – Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität München, in diesem PRAXISNAH on tour-Video über die „Dos and Don’ts beim Metabolischen Syndrom“.
 
Herr Prof. Dr. med. Parhofer gibt Einblicke in die Wichtigkeit der frühzeitigen Diagnosestellung und zeigt auf wie einzelne Faktoren, z. B. ein Diabetes und ein Hypertonus, miteinander zusammenhängen und sich gegenseitig beeinflussen können. Zusätzlich zum Überblick über aktuelle Therapiemöglichkeiten der einzelnen Symptomatiken gibt er relevante Tipps für den Praxisalltag. 
 
Freuen Sie sich nach dem DocCheck-Login auf ein informatives Interview, dass Ihnen einen guten Einblick in das Thema verschafft.

Weiter geht's nach Ihrer Anmeldung

DocCheck
Differen Input Types

Diese Vorteile warten auf Sie

  • Exklusive Inhalte

    Mit dem kostenlosen DocCheck-Passwort erhalten Sie Zugang zu Inhalten, die sich ausschließlich an medizinische Fachkreise richten, darunter auch zu ausführlichen Fachinformationen aus dem „Antwortgeber“ oder Detailinformationen zu Produkten von Hexal.

  • Große Community

    Werden Sie eines von mehr als 1.200.000 registrierten DocCheck-Mitgliedern und somit Teil der größten Community für medizinische Fachberufe in Europa. Nutzen Sie das Netzwerk, um sich fortzubilden, auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

  • Breites Angebot

    Profitieren Sie von den vielfältigen Informationen und Services rund um medizinische Themen. Ob Journal, eLearning-Kurse oder Apps – der eStore ermöglicht das schnelle und bequeme Herunterladen von aktuellem Medizinwissen. Unter DocCheck Jobs finden Sie ein großes Angebot an freien Stellen. Und bei Interesse an Umfragen mit Ärzten und Patienten, stehen die Experten DocCheck Research bereit.