Einblick

Kleinste Wirkstoffdosen benötigen höchste Produktstabilität

Schilddrüsenunterfunktion ist eine weitverbreitete hormonelle Störung. Bei der Therapie muss der hochwirksame Wirkstoff für jeden Patienten ganz individuell dosiert werden. Dies verlangt bei der Arzneimittel-Produktion eine exakte Arbeitsweise im Mikrogramm-Bereich. Eine weitere Herausforderung ist die hohe Empfindlichkeit des reaktiven Wirkstoffs gegenüber Licht sowie Schwankungen bei Temperatur und Sauerstoffgehalt. Gerhard Bauer vom Manufacturing-Science-and-Technology-Team erklärt, wie bei Hexal durch hohe Sicherheitsvorkehrungen und hoch qualifiziertes Personal kontrollierte Produktionsbedingungen sichergestellt werden.

Kontrollarbeiten im Labor durch Mitarbeiter

Weiter geht's nach Ihrer Anmeldung

DocCheck
Differen Input Types