Cetirizin HEXAL® bei Allergien

Wirkstoff: Cetirizin

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten

Wirkstoff: Cetirizin 10 mg
Tablette oval mit Kerbe oben, Halbierbar
apothekenpflichtig, enthält Lactose
Packungsgrösse PZN Preis
7 Filmtabletten 01830146 € 3,63*
20 Filmtabletten 01830152 € 8,35*
50 Filmtabletten 01830169 € 18,78*
100 Filmtabletten 01830229 € 34,45*

Cetirizin HEXAL® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen

Wirkstoff: Cetirizin 10 mg/10 ml
Löffel
apothekenpflichtig, lactosefrei
Packungsgrösse PZN Preis
75 ml Saft 01830117 € 6,50*
150 ml Saft 01830123 € 12,72*

Cetirizin HEXAL® Tropfen bei Allergien, 10 mg/ml Tropfen zum Einnehmen

Wirkstoff: Cetirizin 10 mg/ml
Tropfen
apothekenpflichtig, lactosefrei
Packungsgrösse PZN Preis
10 ml Tropfen 02579607 € 9,37*
20 ml Tropfen 02579613 € 18,34*

* Apothekenverkaufspreis nach Lauer-Taxe

Cetirizin HEXAL® bei Allergien, 10 mg Filmtabletten, Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Zusammensetz.: 1 Ftbl. enth. 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Sonstige Bestandteile: mikrokrist. Cellulose, Hypromellose, Lactose-Monohydrat, Macrogol 4.000, Mg-Stearat (Ph.Eur.), hochdisp. Siliciumdioxid, Titandioxid (E171). Anwendungsgeb.: Bei Erw. u. Kdr. ab 6 J.: zur Linderung v. nasal. u. okul. Sympt. b. saisonaler u. perennialer allerg. Rhinitis; zur Linderung v. Sympt. bei chron. idiopath. Urtikaria. Gegenanz.: Überempf. geg. Inhaltsst., Hydroxyzin od. and. Piperazin-Deriv., schwere Niereninsuff. (Kreatinin-Clearance Nebenwirk.: Schläfrigk., Müdigk., Schwindel, Kopfschm., paradoxe Stimul. d. zentr. Nervensys., Miktionsbeschw., Akkommodationsstör. d. Augen, Mundtrockenh., Abdominalschm., Übelk., Pharyngitis, Diarrhö, Rhinitis (bei Kdr. bis 12 J.), Thrombozytopenie, Überempf., anaphylakt. Schock, gesteig. Appetit, Agitierth., Aggression, Verwirrth., Depress., Halluzinat., Schlaflosigk., Tics, Suizidgedanken, Albträume, Parästhesie, Konvulsionen, Dysgeusie, Synkope, Tremor, Dystonie, Dyskinesie, Amnesie, Gedächtnisstör., Akkommodationsstör., verschwomm. Sehen, Okulogyration, Vertigo, Tachykardie, auffäll. Leberfkt. (erhöhte Werte f. Transaminasen, alkal. Phosphatase, Gamma-GT u. Bilirubin), Hepatitis, Pruritus, Ausschlag, Urtikaria, Quincke-Ödem, fixes Arzneim.-Exanthem, akut generalisiert. pustulöses Exanthem, Arthralgie, Dysurie, Enuresis, Harnverhalt, Asthenie, Unwohlsein, Ödeme, Gewichtszunahme, nach Absetzen Pruritus u./od. Urtikaria. Warnhinw.: Enth. Lactose. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo. Apothekenpflichtig. Mat.-Nr.: 3/51011790 Stand: August 2018
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Cetirizin HEXAL® Saft bei Allergien, 1 mg/ml Lösung zum Einnehmen/- Tropfen bei Allergien, 10 mg/ml Tropfen zum Einnehmen, Lösung, Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Zusammensetz.: Saft: 1 ml Lsg. enth. 1 mg Cetirizindihydrochlorid, Essigsäure 99 %, Glycerol 85 %, Na-Acetat 3 H2O, Methyl(4-hydroxybenzoat), Propyl(4-hydroxybenzoat), Propylenglycol, Saccharin-Na, Sorbitol-Lsg. 70 % (kristall.) (Ph.Eur.), ger. Wasser, Aromast. (Banane) Tropfen: 1 ml (= 20 Tr.) Lsg. enth. 10 mg Cetirizindihydrochlorid; 1 Tr. enth. 0,5 mg Cetirizindihydrochlorid, Glycerol 85 %, Na-Acetat 3 H2O, Propylenglycol, ger. Wasser. Anwendungsgeb.: B. Erw. u. Kdr. ab 2 J.: zur Linderung v. nasalen u. okularen Sympt. b. saisonaler u. perennialer allerg. Rhinitis; zur Linderung v. Sympt. b. chron. idiopath. Urtikaria. Gegenanz.: Überempf. geg. Inhaltsst., Hydroxyzin, od. and. Piperazin-Deriv., schwere Niereninsuff. (Kreatinin-Clearance Nebenwirk.: Klin. Studien: Schläfrigk., Müdigk., Schwindel, Kopfschm., paradoxe Stimul. d. zentr. Nervensys., Miktionsbeschw., Akkommodationsstör. d. Augen, Mundtrockenh., abnorme Leberfkt. m. erhöh. Leberenzymen sowie erhöh. Bilirubinwerten, Abdominalschm., Übelk., Pharyngitis, bei Kdr. (bis 12 J.): Diarrhö, Schläfrigk., Rhinitis, Müdigk. Erfahrungen seit Markteinf.: Thrombozytop., Überempf., anaphylakt. Schock, gesteig. Appetit, Agitierth., Aggression, Verwirrth., Depress., Halluzinat., Schlaflosigk., Tics, Suizidgedanken, Parästhesie, Konvulsionen, Dysgeusie, Synkope, Tremor, Dystonie, Dyskinesie, Amnesie, Gedächtnisstör., Akkommodationsstör., verschwomm. Sehen, Okulogyration, Vertigo, Tachyk., Diarrhö, auffäll. Leberfkt. (erhöh. Werte f. Transaminasen, alkal. Phosphatase, -GT u. Bilirubin), Pruritus, Ausschlag, Urtikaria, Quincke-Ödem, fixes Arzneim.-Exanthem, Dysurie, Enuresis, Harnverhalt, Asthenie, Unwohls., Ödeme, Gewichtszun. Warnhinw.: Saft: Enth. Methyl(4-hydroxybenzoat) u. Propyl(4-hydroxybenzoat). Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo. Apothekenpflichtig. Mat.-Nr.: 3/51007080/51006905 Stand: Januar 2014
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Cetirizin HEXAL® Tropfen bei Allergien, 10 mg/ml Tropfen zum Einnehmen, Lösung, Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid. Zusammensetz.: 1 ml (= 20 Tr.) Lsg. enth. 10 mg Cetirizindihydrochlorid; 1 Tr. enth. 0,5 mg Cetirizindihydrochlorid. Sonstige Bestandteile: Glycerol 85 %, Na-acetat 3 H2O, Propylenglycol, ger. Wasser. Anwendungsgeb.: Bei Erw. u. Kdr. ab 2 J.: zur Linderung v. nasalen u. okularen Sympt. b. saisonaler u. perennialer allerg. Rhinitis; zur Linderung v. Sympt. b. chron. idiopath. Urtikaria. Gegenanz.: Überempf. geg. Inhaltsst., Hydroxyzin, od. and. Piperazin-Deriv., schwere Niereninsuff. (Kreatinin-Clearance Nebenwirk.: Schläfrigk., Müdigk., Schwindel, Kopfschm., paradoxe Stimul. d. zentr. Nervensys., Miktionsbeschw., Akkommodationsstör. d. Augen, Mundtrockenh., Abdominalschm., Übelk., Pharyngitis, Diarrhö, Rhinitis (bei Kdr. bis 12 J.), Thrombozytop., Überempf., anaphylakt. Schock, gesteig. Appetit, Agitierth., Aggression, Verwirrth., Depress., Halluzinat., Schlaflosigk., Tics, Suizidgedanken, Albträume, Parästhesie, Konvulsionen, Dysgeusie, Synkope, Tremor, Dystonie, Dyskinesie, Amnesie, Gedächtnisstör., Akkommodationsstör., verschwomm. Sehen, Okulogyration, Vertigo, Tachyk., auffäll. Leberfkt. (erhöh. Werte f. Transaminasen, alkal. Phosphatase, Gamma-GT u. Bilirubin), Hepatitis, Pruritus, Ausschlag, Urtikaria, Quincke-Ödem, fixes Arzneim.-Exanthem, akut generalsiert. pustulöses Exanthem, Arthralgie, Dysurie, Enuresis, Harnverhalt, Asthenie, Unwohlsein, Ödeme, Gewichtszunahme. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Fach- u. Gebrauchsinfo. Apothekenpflichtig. Mat.-Nr.: 3/51011792 Stand: September 2018
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Weiter geht's nach Ihrer Anmeldung

Um weitere Informationen zum Produkt zu erhalten, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten im Fachkreis ein.

DocCheck
Differen Input Types

Produkte zu Atemwege, Asthma & Allergie