Ernährung bei Psoriasis-Arthritis

Neben einer ausgewogenen Ernährung ist es wichtig, sich ausreichend zu bewegen. Bereits 8.000 – 10.000 Schritte/Tag tragen zur Gewichtskontrolle und einem besseren Wohlbefinden bei.

Eine spezielle Ernährung bei Psoriasis-Arthritis gibt es nicht. Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung ist allerdings grundsätzlich wichtig für unsere Gesundheit. Auch wenn Sie an Psoriasis-Arthritis erkrankt sind, kann Ihnen diese helfen, Ihr Immunsystem zu stärken und das Risiko für Stoffwechsel- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren. Außerdem kann sie Ihnen dabei helfen, ein gesundes Körpergewicht zu halten und Übergewicht zu vermeiden, was sich wiederum positiv auf den Verlauf der Psoriasis-Arthritis auswirken kann. 
Durch Ausprobieren können Sie außerdem herausfinden, ob bestimmte Nahrungsmittel gegebenenfalls Ihre individuellen Beschwerden verstärken. Diese sollten Sie in Zukunft vermeiden.

Wir haben für Sie ein paar einfache Tipps für eine gesunde Ernährung bei Psoriasis-Arthritis zusammengestellt.

Beispiel für einen gesunden Speiseplan bei Psoriasis-Arthritis