Hexal
Größe Drucken
Formular abschicken

› erweiterte Suche

Calcium HEXAL®

Preiswertes Calcium-Präparat zur Vorbeugung eines Calciummangels

Wirkstoff: Calcium

  • Unterstützend bei Osteoporose
  • Für starke Knochen
  • Für Schwangere geeignet

Calcium ist der wichtigste Baustein der Knochen. Ein erwachsener Mensch hat ca. 1-1,5 kg (!) Calcium in seinen Knochen und Zähnen – und braucht ständig Nachschub, da die Knochensubstanz ständigen Auf- und Abbauprozessen unterliegt.

Einen erhöhten Calciumbedarf haben vor allem Kinder, ältere Menschen (besonders Frauen) sowie Schwangere und Stillende. Auch eine Calciumunterversorgung ist möglich, sie kommt besonders häufig bei älteren Menschen vor.

Nehmen Sie täglich 500-1000 mg Calcium (1-2 mal täglich Calicum HEXAL 500 mg bzw. 1 mal täglich Calcium HEXAL 1000 mg).

Damit sorgen Sie für eine ausreichende Calcium-Versorgung und senken somit das Risiko eines Calciummangels, sowie von Folgeerkrankungen wie z. B. einer Osteoporose.



Calcium 500 mg HEXAL® Brausetabletten

Calcium 500 mg HEXAL® Brausetabletten


Wirkstoff:
Calciumcarbonat 1250 mg, entsprechend 500 mg Calcium

apothekenpflichtig
lactosefrei

Packungsbeilage

PackungsgrößePZNPreis
N120 Brausetabletten073838955,19 Euro*
N240 Brausetabletten073839039,97 Euro*
N3100 Brausetabletten0738392622,69 Euro*


Calcium 1000 mg HEXAL® Brausetabletten

Calcium 1000 mg HEXAL® Brausetabletten


Wirkstoff:
Calciumcarbonat 2500 mg, entsprechend 1000 mg Calcium

apothekenpflichtig
lactosefrei

Packungsbeilage

PackungsgrößePZNPreis
N120 Brausetabletten073839329,47 Euro*
N240 Brausetabletten0738394916,55 Euro*
N3100 Brausetabletten0738395538,77 Euro*

* Apothekenverkaufspreis nach Lauer-Fischer

Calcium 500 mg/- 1000 mg HEXAL®, Brausetabletten: Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Zusätzl. f. Calcium 500 mg HEXAL: Enthält Natriumverbindungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Mat.-Nr.: 2/51008253 Stand: Juni 2013
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de


Meldung von Nebenwirkungen

Nebenwirkungen im Zusammenhang mit unseren Arzneimitteln können Sie auf verschiedenen Wegen an uns melden:

Für die Meldung von Nebenwirkungen außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns unter 02065 256 1665.

In medizinischen Notfällen bitten wir Patienten sich umgehend an einen Arzt oder den ärztlichen Notdienst zu wenden.