Traumasive®

Wirkstoff: Wundverband

Traumasive® Film

Wirkstoff: Wundverband
Traumasive Film klein
lactosefrei
Packungsgrösse PZN Preis
5 Pflaster 15 x 15 cm 01796981 € 57,63*
10 Pflaster 5 x 10 cm 01796969 € 30,38*
10 Pflaster 10 x 10 cm 01796975 € 60,11*

Traumasive® plus

Wirkstoff: Wundverband
Traumasive plus klein
lactosefrei
Packungsgrösse PZN Preis
5 Pflaster 10 x 10 cm 08545354 € 38,39*
5 Pflaster 15 x 15 cm 08545360 € 83,07*
10 Pflaster 10 x 10 cm 08704278 € 69,54*

* Apothekenverkaufspreis nach Lauer-Taxe

Traumasive® plus/- Sacrum/- Film,
Wirkstoff: Carmellose-Natrium.
Zusammensetz.: 1 Wundauflage enth. Croscarmellose-Natrium, synthet. Polymere, Polyurethanfolie.
Anwendungsgeb.: plus: Chron. Wunden in der Granulationsphase, wie Unterschenkelgeschwüre od. Dekubitus. Film: Oberflächl. Wunden (oberflächl. Ulzera u. Druckgeschwüre, traumat. Wunden), Wunden in der Epithelisier.-phase u. Nähte. Sacrum: Druckgeschwüre v. a. im Sakralbereich.
Gegenanz.: Infizierte Wunden. Film: Stark nässende Wunden.
Anwend.-beschränk.: Druckgeschwür. plus/Film: Unterschenkelgeschwüre venösen Ursprungs.
Dos.: Nach Wundreinig. so auf die Wunde auflegen, dass die Wundauflage auf allen Seiten 2-3 cm auf gesunder Haut aufliegt. plus/Sacrum: Verbandswechsel i. d. R. nach 3-4 Tagen. Film: Verbandswechsel i. d. R. nach 4-6 Tagen, wenn sich die Wundauflage stellenweise schon von selbst gelöst hat.
Hinweise: Sterilisiert. Zum Einmalgebrauch. Liegend lagern. Bei Zimmertemperatur aufbewahren. Vor Feuchtigkeit schützen. Nicht nochmals sterilisieren. Weit. Einzelh. u. Hinw. s. Gebrauchsinfo.
Mat.-Nr.: 3/50041270-50041278 Stand: Mai 2014
Hexal AG, 83607 Holzkirchen, www.hexal.de

Weiter geht's nach Ihrer Anmeldung

Um weitere Informationen zum Produkt zu erhalten, loggen Sie sich bitte mit Ihren Zugangsdaten im Fachkreis ein.

DocCheck
Differen Input Types

Produkte zu Dermatologie