Chronisch-entzündliche Erkrankungen

Zu den chronisch-entzündlichen Erkrankungen gehören unter anderem Plaque-Psoriasis, rheumatoide Arthritis und die Ankylosierende Spondyloarthritis, besser bekannt als Morbus Bechterew. Bei Morbus Crohn und Colitis ulcerosa spricht man heute auch von komplexen Barriere-Erkrankungen. Hier informieren wir Sie zu den Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten.

Morbus Crohn

Morbus Crohn, auch Crohn-Krankheit genannt, gehört zu den chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.

Mehr lesen

Colitis ulcerosa

Colitis ulcerosa ist eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung, die ausschließlich den Dickdarm betrifft.

Mehr lesen

Rheumatoide Arthritis

Bei der rheumatoiden Arthritis handelt es sich um eine chronisch-entzündliche Gelenkerkrankung.

Mehr lesen

Morbus Bechterew

Morbus Bechterew ist die häufigste Unterform der axialen Spondyloarthritis, bei der es zu chronischen Entzündungen vor allem im Bereich der Wirbelsäule kommt.

Mehr lesen

Psoriasis Arthritis

Psoriasis Arthritis ist eine chronisch-entzündliche Gelenkerkrankung, die vorrangig bei Menschen mit Psoriasis (Schuppenflechte) auftritt.

Mehr lesen

Psoriasis

Psoriasis ist eine nicht ansteckende, chronisch-entzündliche Systemerkrankung der Haut.

Mehr lesen