Immunologie

Facettenreich leben, trotz Morbus Crohn.

Gunnar, Jahrgang: 1974 • Beruf: Entertainer • Diagnose: Morbus Crohn (1984) • Familienstand: in fester Partnerschaft lebend • Hobbies: Filme, Musik, Essen, Freunde treffen

Gunnar – ein Künstler, ein Musiker, ein Komponist, kurz gesagt: ein Entertainer. Ein Mensch, der Sachen gerne selbst in die Hand und die Dinge mit Humor nimmt – am Grill, in seinem Job und im täglichen Leben. Und das mit einer chronisch-entzündlichen Erkrankung. 1984 erhielt er die Diagnose Morbus Crohn. Da war er gerade mal zehn Jahre alt.

Doch er hat sich von der Diagnose nicht unterkriegen lassen. Und hat sich zu einem Mann mit vielen Facetten entwickelt. Beruflich zieht es ihn auf die Bühne, privat an die Küste. Für ihn der ideale Ort, um sich von seinen Auftritten zu erholen und neue Kraft zu tanken. In den eigenen vier Wänden nimmt er gerne vor dem Fernseher Platz. Er liebt den Film. Und noch viel mehr, ihn zu analysieren, kritisieren und mit Freunden darüber zu diskutieren. Eine Leidenschaft, die er eng mit seinem Vater geteilt hat.

Ob zuhause oder unterwegs; was Gunnar immer begleitet, ist seine Leidenschaft für gutes Essen. Denn neben seiner unterhaltsamen Art, ist Gunnar vor allem Eines: ein absoluter Genussmensch.

Gestützt von seinem sozialen Umfeld, seiner Liebe zur Musik und seiner positiven Einstellung, hat er den Weg des geringsten Widerstandes ignoriert und sich neu orientiert, um seinen eigenen Weg zu suchen. Er hat ihn gefunden und führt seither ein glückliches und zufriedenes Leben.

„Man muss mit den Bällen jonglieren, die einem das Leben zugeworfen hat“.

Gunnar

Gut leben mit Morbus Crohn

Umfassende Informationen rund um die chronisch-entzündliche Darmerkrankung Morbus Crohn haben wir Ihnen in unserem Ratgeber zusammengestellt. Dort finden Sie Wissenswertes zur Erkrankung, den Ursachen und Symptomen sowie zum Leben mit Morbus Crohn.

Zum Ratgeber Morbus Crohn