Immunologie

Mit Morbus Bechterew zurück ins Leben. Mit voller Kraft voraus.

Andreas, Jahrgang 1980 • Beruf: IT Support Engineering • Diagnose: Morbus Bechterew (2004) • Familienstand: liiert, ein Sohn • Hobbies: Radfahren, Reisen, Fotografie

Andreas ist ein echter Sportler. Seine Leidenschaft fürs Radfahren hat er allerdings erst nach der Diagnose Morbus Bechterew entwickelt. Nach vielen Jahren mit Beschwerden und der Ungewissheit über seinen Gesundheitszustand, erhielt er 2004 die Diagnose Morbus Bechterew und musste dem Sport eine Zeit lang den Rücken kehren. Er musste sein Leben neu sortieren, seine Ziele neue definieren und neuen Mut fassen. Mit der richtigen Einstellung und der richtigen Therapie hat er es geschafft:

Er ist zurück im Leben – stärker, motivierter und zielstrebiger als je zuvor. Als Berater im IT Support Engineering sitzt er beruflich wieder fest im Sattel. Und auch im Privatleben begleitet ihn sein Fahrrad ständig: Mit dem Radsport hat er eine neue Leidenschaft gefunden, die er nach der Diagnose für sich entdeckt hat, und damit auch einen Weg, seinen Drang nach sportlicher Leistung mit seinen individuellen Einschränkungen zu vereinen.

Natürlich gibt es auch Herausforderungen. Andreas hat sich darauf eingestellt und Wege gefunden, wie er sie meistern kann. Einiges hat sich auch zum Positiven verändert. Er weiß vieles mehr zu schätzen und kann die Dinge intensiver genießen: als Partner, Vater und leidenschaftlicher Sportler.

Wir haben Andreas getroffen und waren überaus beeindruckt – vor allem von seiner positiven Einstellung. Ein Mensch, von dem Betroffene wie Angehörige gleichermaßen von seinem vorbildlichen Umgang mit der Krankheit Morbus Bechterew profitieren können.

„Mein nächstes Ziel: Von der Schweiz bis zurück nach Berlin. Den Weg habe ich bereits gefunden: meinen eigenen.“

Andreas

Gut leben mit Morbus Bechterew

Umfassende Informationen rund um die chronisch-entzündliche Erkrankung Morbus Bechterew haben wir Ihnen in unserem Ratgeber zusammengestellt. Dort finden Sie Wissenswertes zur Erkrankung, den Ursachen und Symptomen sowie zum Leben mit Morbus Bechterew.

Zum Ratgeber Morbus Bechterew